kaspar-sickermann
in kaspar-sickermann.de
Logo Frankreichfahrt 1953

BdP-Pfadfinderstamm St. Jörg aus Karlsruhe:
Frankreichfahrt 1953

Audierne

2009

blaue Trennlinie
home
dies und das in... kaspar-sickermann.de
Übersicht / sitemap
Impressum / legal notice
mail-Adresse
blaue Trennlinie
Startseite → Frankreich 1953 → Logbuch → Audierne
© W. Kaspar-Sickermann

Suche mit der Maus! Manche Bilder lassen sich mit einem Klick vergrößern!
Das Album lässt sich vergrößern durch Klick auf die Bildunterschrift

Wenn der Cursor über dem Bild schwebt, erscheinen weitere Informationen.

ueberwachsenes Soldatengrab gesaeubertes Soldatengrab Hier ruhen 53 deutsche Soldaten Lagerleben in Audierne Lagerleben in Audierne Gräberfeld (?) in Audierne
Audierne: Soldatengraeber / Lagerleben
Kriegsgräber / Lagerleben
Der Kuestenpfad Einsames Gehöft an der Küste Zur Pointe du Raz. Die Küste wird felsig Pause am Wasser weiter auf der Steilküste Gruß vom Ende der Welt
Die lange Wanderung zur Pte. du Raz
Die lange Wanderung zur Pte. du Raz

6. August

Lange geschlafen, langsam aufgestanden. Wildtöter unwohl. Bretonischer Bauer fängt Gespräch mit uns an, zeigt uns Kriegsgräber.

Fußmarsch zum Maire, ... "Später noch mal wiederkommen!". Abends nochmals zum Maire ... "Ah. les Scouts de France!" Meint, wir sollten die Liste [der Kriegsgräber] auf der Mairie abholen.

Nachmittags Bad im Atlantik. Bretonischer Bauer lädt uns ein.

Vor der Fahrt hatten wir Kontakt mit dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge aufgenommen. Außer der Herrichtung der Gräber, die ja nur eine Äußerlichkeit von geringer Dauerwirkung war, kam es vor allem auf den Bericht über die Lage von Gräbern und mögliche Namenslisten an.

Wenn uns der Bretone nicht auf die Wiese aufmerksam gemacht hätte, dann hätten wir ihr nicht angesehen, dass dort dreiundfünfzig Gefallene begraben waren.

Ob unser späterer Bericht für den Volksbund Neues brachte, kann ich nicht sagen.

Pfeil nach oben
weiter  pfeilrotrechts
bl-lg.gif
Valid CSS    W3C-Test