kaspar-sickermann
in kaspar-sickermann.de
Logo Frankreichfahrt 1953

BdP-Pfadfinderstamm St. Jörg aus Karlsruhe:
Frankreichfahrt 1953

An der Loire entlang bis hinter Ancenis

2009

blaue Trennlinie
home
dies und das in... kaspar-sickermann.de
Übersicht / sitemap
Impressum / legal notice
mail-Adresse
blaue Trennlinie
Startseite → Frankreich 1953 → Logbuch → ...bis Ancenis
© W. Kaspar-Sickermann

Suche mit der Maus! Manche Bilder lassen sich mit einem Klick vergrößern!
Das Album lässt sich vergrößern durch Klick auf die Bildunterschrift

Wenn der Cursor über dem Bild schwebt, erscheinen weitere Informationen.

vor dem Denkmal der Jungfrau von Orleans wir treffen einen Globetrotter
von Orleans bis Langeais
Die Jungfrau von Orléans, das Schloss Langeais und ein Globetrotter
Auspacken wir treffen noch einen Globetrotter
Lagerplatz bei Ancenis
Lagerplatz bei Ancenis, noch ein Globetrotter

3. August

Abschied mit Gesang. Richtung Orléans. Einkaufen, die meisten Geschäfte in Frankreich haben am Montag zu. Jeanne d'Arc. Kathedrale bon. ...

Weiterfahrt an der Loire. Unheimlich viele Angler. Relativ flache Gegend. Langeais Mittagsstation. Wein (alle hellblau!). Schlossbesichtigung. Tolles Schloss! Führer nimmt Rücksicht auf uns, damit ich übersetzen kann.

Weiterfahrt. Hinter Ancenis Rastplatz an einem Felsen zwischen Weinbergen.
Bäcker hat Kerben an Stöcken als Schuldbuch. ...

Tatsächlich: Der Bäcker brachte dem Bauern Brot. Das wurde offenbar erst nach einer Woche oder einem Monat bezahlt. Es wurde nicht "angeschrieben", sondern "eingekerbt". Bauer und Bäcker hatten je einen Stock. Wenn ein Brot ausgeliefert wurde, wurde in jeden Stock eine Kerbe gemacht. Am Zahltermin wurden die Kerben gezählt. Schummeln war nicht möglich, da jeder von beiden einen Stock hatte. Etwas auf dem Kerbholz haben !

Wir sind übrigens nicht mit einem Reisebüro gefahren. Hier kommt es nur auf den Namen an. Kiwa hieß so.

Pfeil nach oben
weiter  pfeilrotrechts
bl-lg.gif
Valid CSS    W3C-Test